Überspringen zu Hauptinhalt

Unser KMZ Team ist für Sie da!

Telefon +49 761-2780-79
E-Mail kmz@kmz-freiburg.de

Teile diesen Beitrag

Schule machen – in Zeiten des Coronaviruses

Die Landesregierung hat beschlossen alle Schulen, Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegeeinrichtungen bis Ende der Osterferien zu schließen. Lehrkräfte sind angehalten, lhren Schülerinnen und Schülern geeignete Aufgaben mitzugeben und zu besprechen, welche Übungsformate zur Vorbereitung besonders hilfreich sind. Unter anderem können hierfür auch digitale Hilfsmittel herangezogen werden, um ortsunabhängig kommunizieren, lernen und arbeiten zu können.

Mit dieser Sonderseite möchten das Landesmedienzentrum BaWü Lehrkräften zur Seite stehen und Unterstützungsangebote vorstellen. Die Seite wird stetig erweitert.

Sonderseite LMZ

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hier finden Sie weitere Beiträge des KMZ Freiburg, viel Spaß beim stöbern.

Anleitung für Schülerzugänge von KMZ-Medien und Videokonferenzen

Es ist Ihnen möglich Lernenden personalisierte Zugänge zu geben, ohne dass dafür personenbezogene Daten der Lernenden erfasst werden müssen. Dieses…

Digitales Lehrerzimmer BW

Neben der Möglichkeit direkt mit uns in Kontakt zu treten, bieten wir in Zusammenarbeit auch ein neueingerichtetes Forum für Ihren…

Online-Seminare zum Unterrichten mit digitalen Medien

Hier finden Sie Online-Seminare auf der Seite des Landesmedienzentrums. Vergangene Online-Seminare Aktuelle Online-Seminare Mit freundlicher Unterstützung der Referenten, des LMZs,…

Über edupool kostenfrei professionelle Arbeitsblätter erstellen

Jetzt kostenfrei möglich: Sie können im Handumdrehen Arbeitsblätter erstellen, anpassen und differenzieren. Das Bausteinsystem von tutory® gibt Ihnen die Möglichkeit…

#MOODLETAGEBW21 EINSTEIGER

Fortbildungswoche rund um Moodle Seit einem dreiviertel Jahr verlagert sich das Lernen an der Schule mehr denn je in digitale…

Außergewöhnlich hohes Arbeitsaufkommen im KMZ

Liebe Lehrende der Stadt Freiburg und im und des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald, liebe Kunden, in Folge außergewöhnlich hohen Arbeitsaufkommens in Zusammenhang…

An den Anfang scrollen