Überspringen zu Hauptinhalt

Mittelalter – Alltagsleben

Das Mittelalter war in Europa ein turbulentes Zeitalter. Das Leben der Landbevölkerung war äußerst entbehrungsreich. Die Märkte waren sehr lebendig, da diese sich als wirtschaftliche und gesellschaftliche Zentren  entwickelten. Je nach der geographischen Lage und den wirtschaftlichen Möglichkeiten entwickelten sich aus den Marktflecken prosperierende Städte, in denen das Bürgertum durch Arbeitsteilung in den Zünften und erfolgreiche Handelsmethoden zu Wohlstand kam und so seine wirtschaftliche Schlagkraft als Argument bei seiner Einflussnahme  in der Politik  einsetzen konnte. Freiburg spielte dabei eine Vorreiterrolle. Zu folgenden Themen findet man Materialien: Ständegesellschaft,  Alltag, Stadtentwicklung Freiburg , Wirtschaft, Fugger, Hanse, Rechtsnormen und Berufe. (4. – 9. Klasse)

Links und QR-Codes für „LearningApps.org“

Medien-Nr.: 9075021

Handbohrer Dreule (Experimentelle Archäologie), Barett mit Bordüre, Hemd eines Landknechts, Haube, Überkleid für Kinder, Münzen, Geldkatze, Gewandnadel mit Fischmotiv, Riemenstrecker für Gürtel, Gürtelhaken, Eisenfibel, Schere,  Nähnadel aus Knochen, Wikinger Knochenkamm, Trinkhorn, Trinkhornhalter, Sturzbecher, Knochenschatulle mit  Würfeln, Essschale aus Holz, Holzlöffel, Messer, Spieker, Kerzenhalter mit Kerze, Paar Handschellen, Lederhandschelle (Musikinstrument), Wikinger Armreif, Zange,  Rebmesser, Panflöte, Stecknadeln, Spinnwirtel, Bortebrettchen

DVD – Eine Reise in das Mittelalter
DVD – Die Zünfte wollen mitregieren
DVD – Stadtluft macht frei
DVD – Leben in der mittelalterlichen Stadt- Marktrecht-Marktleben-Marktordnung
DVD – Markttag in einer mittelalterlichen Stadt
DVD – Leben auf einer mittelalterlichen Burg- Alltag der Mägde und Knechte
DVD – Wie lebten die Frauen?
DVD – Wovon lebten die Bauern?
DVD – Bauer und Grundherr
DVD – Bauberufe des Mittelalters
DVD – Stadt im Mittelalter

CD – Mittelalter Aufgaben für Alltag CD

Beschreibungen – Didaktisches Material des Archäologie-Koffer  der Stiftung Starch
Booklet – Freiburg – Eine Stadtentwicklung
Satz Spielkarten – Ständegesellschaft und Stadtbürgertum+Folie Ständegesellschaft
Heft – Mittelalter Aufgaben  für Alltag
Heft – Mittelalter Lösungsvorschläge für Projekttage Alltag
Folien –  Wirtschaft, Hanse, Fugger, Zünfte
Folien – Mittelalterliche Berufe
Folien – Freiburg im Mittelalter
Folien – Mittelalterliche Stadt, Städte in Südwestdeutschland, Stadtherrschaft, Ratssitzung, Rechtswesen, Tricktrack-
Spiel, Henlein-Uhr, Hygiene, Feuerstahl

Weitere Materialkoffer - Geschichte

Nordmänner / Wikinger Gesellschaft Wirtschaft Militär

Nordmänner, gerne als Wikinger bezeichnet, lebten lange Zeit unangefochten in Skandinavien von Ackerbau, Handwerk und Handel. Von dort überfielen deren kampfesfreudigen Krieger auf Viking (Schiffsreise) bzw.  Vkingr (Beutezug) zunächst an den Küsten der Nord- und Ostsee Kirchen, plünderten diese und die…

Ägypten – Totengericht

Die alten Ägypter glaubten an ein Weiterleben nach dem Tod. Ihr Leben wurde geprägt durch die Vorstellung, dass jeder nach seinem Tod vor den Totengott und weitere Richter treten musste, die an Hand der Verfehlungen des Verstorbenen entschieden, wie sein…

Nordmänner / Wikinger Religion Navigation

Nordmänner, auch Wikinger genannt, die nach neuen Siedlungsgebieten und Abenteuern suchten oder in den Kampf zogen, um zu sterben, da sie dadurch ins Valhöll (Wohnung der Gefallenen) übertreten konnten, wo sie den Göttern nahe waren, fuhren mit ihren seetüchtigen Schiffen…

Kelten – Gesellschaft Götter Begräbnis Wirtschaft Technik Militär

Kelten waren unterschiedliche Stämme, die den europäischen Kontinent von Süddeutschland, der Schweiz, Österreich und Frankreich aus besiedelte. Sie selber besaßen keine eigene Schrift, lernten aber durch den Kontakt zu den Griechen, Etruskern und später den Römern lesen und schreiben. Allerdings…

An den Anfang scrollen