Überspringen zu Hauptinhalt

Ägypten – Begräbniskult

Die Bestattung von Verstorbenen wurde im alten Ägypten je nach Vermögen und Bedeutung der Person ausgerichtet. Zu den bekanntesten Grabstätten gehören die der Pharaonen. Das Grab des Pharao Tutanchamun ist ein Beispiel dafür, wie eine Bestattung durchgeführt wurde und gibt durch die Grabanlage, die Einbalsamierung, die Begräbnisriten, und die Beigaben für ein Leben nach dem Tod einen Einblick in den Totenkult der Ägypter. Durch  die Faksimile im Materialkoffer können die Schüler*innen an die Thematik herangeführt werden. (5. – 6. Klasse)

Medien-Nr.: 9075015

Wächter, Kanopen, Uschepti, Totenbett, Thron, Skarabäus, Wedjat  (Auge des Horus), Armreif, Halskette, Paar Ohrringe,
Vogelmumie

DVD – Ägypten in der Antike
DVD – Götter, Tempel, Pharaonen Teil 2
DVD – Mumien
DVD – Pyramiden ,Könige, Götter, Ewigkeit

CD – Ägypten Aufgaben für Projekttage

Folien – Grabanlagen, Mundöffnung, Begräbnis, Grabbeigaben, Uschptis, Schmuck, Bett, Horusauge
Arbeitsblätter – Pyramiden, Grab, Totenkult, pharaonisches Ägypten (Tod und Totenkult)
Lösungsvorschläge – Pyramiden, Grab, Totenkult, pharaonisches Ägypten (Tod und Totenkult)
Heft – Aufgaben zum Begräbniskult für Projekttage
Heft – Lösungsvorschlägen zum Begräbniskult für Projekttage

Weitere Materialkoffer - Geschichte

Nordmänner / Wikinger Gesellschaft Wirtschaft Militär

Nordmänner, gerne als Wikinger bezeichnet, lebten lange Zeit unangefochten in Skandinavien von Ackerbau, Handwerk und Handel. Von dort überfielen deren kampfesfreudigen Krieger auf Viking (Schiffsreise) bzw.  Vkingr (Beutezug) zunächst an den Küsten der Nord- und Ostsee Kirchen, plünderten diese und die…

Ägypten – Totengericht

Die alten Ägypter glaubten an ein Weiterleben nach dem Tod. Ihr Leben wurde geprägt durch die Vorstellung, dass jeder nach seinem Tod vor den Totengott und weitere Richter treten musste, die an Hand der Verfehlungen des Verstorbenen entschieden, wie sein…

Nordmänner / Wikinger Religion Navigation

Nordmänner, auch Wikinger genannt, die nach neuen Siedlungsgebieten und Abenteuern suchten oder in den Kampf zogen, um zu sterben, da sie dadurch ins Valhöll (Wohnung der Gefallenen) übertreten konnten, wo sie den Göttern nahe waren, fuhren mit ihren seetüchtigen Schiffen…

Kelten – Gesellschaft Götter Begräbnis Wirtschaft Technik Militär

Kelten waren unterschiedliche Stämme, die den europäischen Kontinent von Süddeutschland, der Schweiz, Österreich und Frankreich aus besiedelte. Sie selber besaßen keine eigene Schrift, lernten aber durch den Kontakt zu den Griechen, Etruskern und später den Römern lesen und schreiben. Allerdings…

An den Anfang scrollen