Überspringen zu Hauptinhalt

Kompass & Magnetismus

Mit dem Experimentierkoffer Kompass & Magnetismus können bis zu 16 Arbeitsgruppen arbeiten. Jede Gruppe erhält Material für erste Erfahrungen mit dem Kompass und für Experimente mit dem Magnetismus.In der beiliegenden Lehrerhandreichung erhalten Sie detaillierte Informationen für spannende Experimente. Dazu bietet der Koffer eine Ausstattung für zusätzliche Experimentierstationen. Ihre Schüler erforschen z.B. Elektro-Magnetismus oder setzen einen Pendelkompass zusammen. (7. – 10. Klasse)

Medien-Nr.: 7550461

Der Experimentier-Koffer beinhaltet Arbeitsmaterial für 16 Schüler-Gruppen: Hufeisenmagnete, kleine Stabmagnete,  große Stabmagnete, große Kompasse, kleine Kompasse, Scheibenmagnete, Magnet-Stative, Magnet-Ringe für Magnet-Stative, Windrosen mit Himmelsrichtungen (laminiert), Windrosen ohne Himmelsrichtungen (laminiert),
Ausstattung für zusätzliche Experimentier-Stationen: Pendelkompass, elektromagnetischer Generator, kleiner Elektromagnet (rot) für den Generato, Piepser für den Generator, Batteriekasten (gelb) für den Generator, Blinkschaltung für den Generator, Ventilator für den Generator, Leuchtdiode mit Vorwiderstand, Kurbel (rot), Spachtel (grün), 2 Kabel (rot, blau), 2 halbrunde Magneten, 2 Ringmagneten, großer Hufeisenmagnet (rot), 2 Stativ-Kompasse (blau), großer durchsichtiger Elektromagnet, Profi-Kompass (messing-farben), 1 Magnetfeld-Demo-Zylinder (durchsichtig), Dose mit 250 g Eisenpulver, 8 Meter Magnetband auf Abroller, Beutel mit 8 Schrauben, 8 Muttern, 15 Unterlegscheiben (Demonstrationsmaterial aus Metall)

DVD – Der magnetische Ninja

Lehrerhandreichung – Übungsmaterialien

Weitere Materialkoffer - Physik

Waagen und Gleichgewicht

Beim Handel von Ware fanden bereits zu Zeiten der alten Ägypter und der mesopotamischen Hochkulturen Waagen und ein Standard von Gewichten, durch Gesetze geregelt, Eingang in die Wirtschaft. So sollte Betrug verhindert werden. Auch bei der Zubereitung von Mahlzeiten oder…

Alternative Energiequellen

Durch Umweltprobleme hat man erkannt, dass alternative Energien für die Zukunft sehr wichtig sind. Daher müssen Kinder bereits sehr früh mit Energieformen vertraut gemacht werden, die unsere Umwelt schonen, wie Wasserkraft, Sonnenenergie, Bewegungsenergie, Windenergie oder Elektrochemische Reaktionen. Die Gewinnung und…

Wasserstoffauto Modelauto hydro-Genius Komplett

Umweltprobleme und die Verknappung von Erdöl in wenigen Jahren hat die Automobilindustrie dazu veranlasst alternative Möglichkeiten für Verbrennungsmotoren zu suchen und zu entwickeln. Neben Elektroautos werden zukünftig u.a. Wasserstoffautos unsere Straßen befahren. Dieser Materialkoffer zeigt auf, dass Antriebssysteme erforscht und…

KITA + GS Experimentierbox Anja und Leon experimentieren mit Wasser und Luft

Mit spannenden, auf der Grundlage von Bildungsplänen erarbeiteten Experimenten können die Kinder Phänomene aus Umwelt und Technik erforschen. Mit Hilfe der Materialkarten lernen die Kinder die Materialien und deren Bezeichnung kennen. Die Versuche funktionieren sicher und lassen sich immer wieder…

An den Anfang scrollen