Überspringen zu Hauptinhalt

Es war eine Zeit voller Hunger, Kälte und Krieg, als ein Hilfspfarrer und ein Lehrer nach einem Lied suchten, das den Menschen Wärme und Hoffnung schenken sollte. Als sie „Stille Nacht, heilige Nacht“ schließlich zum ersten Mal in einer kleinen Dorfkirche nahe Salzburg spielten, ergriff der Geist dieses Liedes sogleich alle Anwesenden. (DIN A3 Rahmen)

Zielgruppen: E(4-6); A(1-2); J (6-10)

Medien-Nr.: 7250098

deutsch

12 Bildkarten, Textvorlage zur Geschichte; Notensatz mit Akkorden; Liedübersetzungen: französisch, englisch, italienisch, spanisch, niederländisch und kroatisch

An den Anfang scrollen