Überspringen zu Hauptinhalt

Teile diesen Beitrag

Erfahrungen mit Tablets und Apps endecken Sie die Möglichkeiten

Auf unserer RTC-Seite finden Sie eine ganze Reihe von Links zum Arbeiten mit ipads, die das Kreismedienzentrum seit kurzem auch im Verleih anbietet. Hier finden Sie eine sehr umfangreiche Sammlung zum Thema Tablet-Computer von Prof. Dr. Frank Thissen von der Hochschule für Medien, Stuttgart, um sich einen Überblick zu verschaffen, welches Potential sich hinter der mobilen Technologie verbirgt.

Im Moment sammeln wir vielfältige Erfahrungen auf technischer und didaktisch-methodischer Ebene und freuen uns über konstruktive Rückmeldungen.

 

Sie haben Fragen? Unser KMZ Team ist für Sie da!

Telefon +49 761-2780-79
E-Mail kmz@kmz-freiburg.de

Das könnte Ihnen ebenfalls gefallen

Hier finden Sie weitere Beiträge des KMZ Freiburg, viel Spaß beim stöbern.

TaskCards: Pinnwand unlimited – für Sie

Wir freuen uns, Ihnen mit TaskCards eine datenschutzkonforme Alternative zu Padlet anbieten zu können. TaskCards ist eine Onlineplattform, mit der…

Anleitung für Schülerzugänge von KMZ-Medien und Videokonferenzen

Es ist Ihnen möglich Lernenden personalisierte Zugänge zu geben, ohne dass dafür personenbezogene Daten der Lernenden erfasst werden müssen. Dieses…

Digitales Lehrerzimmer BW

Neben der Möglichkeit direkt mit uns in Kontakt zu treten, bieten wir in Zusammenarbeit auch ein neueingerichtetes Forum für Ihren…

KMZ Team erweitert

Unser Medien-IT Team hat Zuwachs bekommen. Philip Wiggenhauser und Patrick Bauer betreuen Sie rund um die Fragen zum mobilen Lernen.…

Digitale Sprechstunden

In den kommenden Wochen bietet das LMZ digitale Sprechstunden zu unterschiedlichen Themen aus dem Bereich digital gestütztes Lernen an – beispielsweise…

Erfahrungen mit Tablets und Apps endecken Sie die Möglichkeiten

Auf unserer RTC-Seite finden Sie eine ganze Reihe von Links zum Arbeiten mit ipads, die das Kreismedienzentrum seit kurzem auch…

Schwarze Adler – no racism

Neu im KMZ: Schon seit längerem wirbt der DFB mit Slogans wie "Más Integración" (2008) oder "Gemeinsam für Teilhabe und…

An den Anfang scrollen