Überspringen zu Hauptinhalt

Sie haben Fragen?

Unser KMZ Team ist für Sie da!

Telefon +49 761-2780-79
E-Mail kmz@kmz-freiburg.de

Teile diesen Beitrag

05.07.2021 – 16.07.2021 / Mathematik zum Anfassen

Entdeckungsreise ins Reich der Zahlen Mathematikum Gießen e.V. Interaktive Wanderausstellung

„Mathematik zum Anfassen“
Mathematik spielt seit der Frühzeit aus wirtschaftlichen Gründen eine zentrale Rolle im Leben der Menschen. Im heutigen Zeitalter der Computer und modernen Techniken ist es wichtig, mathematisches Verständnis zu entwickeln, da die Komplexität mathematischer Formeln nicht leicht zu verstehen ist.

Die interaktive Ausstellung „Mathematik zum Anfassen“ aus dem mathematischen Mitmachmuseum Gießen versucht mit haptischen Exponaten ein Fenster zur Mathematik zu eröffnen, indem der*die Besucher*in mit diesen experimentieren kann. So kann er oder sie sich an Knobeltischen, mit Puzzles, beim Brückenbauen oder der Riesenseifenhaut spielerisch mit mathematischen Phänomenen auseinandersetzen. Durch diese Experimente beschäftigt sich das Gehirn automatisch mit mathematischen Fragestellungen, da es sich z. B. fragt, warum, ist etwas so, und nicht anders. Durch das spielerische Herangehen an mathematische Probleme findet man einen positiven Zugang zur Mathematik.

Ab der 3. Klasse können Lehrkräfte mit ihren Klassen kommen, um sich in der Ausstellung mit Mathematik auseinander-zusetzen und um zu erkennen, dass „Mathematik zum Anfassen“ richtig Spaß machen kann und motivierend wirkt. Für einen Durchgang benötigt man 90 Minuten.

Wir bitten um Anmeldung Ihres Besuches im Kreismedien-zentrum Freiburg i. Br.: Tel 0761 278079/278076 oder l kmz@kmz-freiburg.de

Bild von Martin Schnetzer auf Pixabay

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hier finden Sie weitere Veranstaltungen des KMZ Freiburg, viel Spaß beim stöbern.

06.07.2020 – 24.07.2020 / Reichtum Regenwald OroVerde Tropenwaldstiftung

Tropische Regenwälder bedecken nur noch ungefähr 7% der Landmasse. Neben einer artenreichen Flora und Fauna leben seit Jahrtausenden indigene Völker als Selbstversorger in diesen Habitaten, ohne dass diese ihrer Heimat…

06.07.2020 – 24.07.2020 / Verlust der Nacht

Die Bedeutung des künstlichen Lichts für Kultur, Gesellschaft, Gesundheit und Natur -IGB Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei- Seit der Erfindung der Glühbirne 1840 mit Glühfäden aus Platin hat das Nachtleben…

An den Anfang scrollen